Die Formalitäten

Standesamtliches - Ceremony > Standesamtliches Weiterleiten.
«  Die Trauung schafft die eheliche Vereinigung. Ehegatten sind gegenseitig verpflichtet, für Wohlstand und gegenseitiges Einvernehmen, um allen durch die Erziehung von Kinder gestellten Anforderungen gerecht zu werden. Sie schulden einander Loyalität und Unterstützung » Artikel 159 des Bürgerlichen Gesetzbuches

 

Die Bedingungen für die standesamtliche Trauung


• Mindestens 18 Jahre alt sein

• Nicht in einer direkten Linie verwandt sein

• Einwilligung des Vormunds im Falle der Vormundschaft

• Beleg der Auflösung einer früheren Ehe

 

Die Formalitäten

Bewerbung für die Ehe


Wenn Sie ein Schweizer Staatsangehöriger sind, dann reichen Sie sie bei einem Ihrer heimatlichen Behörden ein ...

• Eine von der Einwohnerkontrolle ausgestellte Wohnsitzbescheinigung

• Eine Bescheinigung des Personenstandes ausgestellt durch das Amt für Zivilstandswesen

Wenn Sie ein Ausländer sind, reichen Sie folgende Dokumente ein...

• Eine Bescheinigung des Wohnsitzes

• Dokumente im Zusammenhang mit Ihrer Geburt, Ihren Namen, Ihre Zugehörigkeit, Familienstand und Staatsangehörigkeit

 

Deklarieren Sie, dass Sie alle Bedingungen für die Ehe erfüllen.


Die Erklärung wird beim Offizier des Personenstandes gemacht. Er überprüft Ihren Antrag und teilt Ihnen schriftlich mit, ob die Ehe vollzogen werden kann.

Wenn die Ehe nicht im gleichen Amt stattfindet, in dem Sie Ihren Antrag gemacht haben, lassen Sie sich eine Genehmigung aushändigen, mit der Sie Ihre Hochzeit in einem anderen Büro feiern können.

Die Ehe muss frühestens 10 Tage und spätestens drei Monate nach Bekanntgabe von der Möglichkeit zu heiraten durch das Amt für Zivilstandswesen stattfinden.

 

Heiraten

Die Zeremonie findet im Hochzeitszimmer statt. Sie ist öffentlich und findet in Anwesenheit von zwei erwachsenen Zeugen, die Sie wählen, statt.

Der Offizier fragt, ob Sie sie Mann und Frau werden möchten. Wenn Sie dies mit Ja beantwortet haben, erklärt der Offizier Sie durch Bande der Ehe gebunden.

Sie unterzeichnen dann, zusammen mit Ihren Zeugen, eine Bescheinigung Ihrer Hochzeit.

Der Offizier händigt Ihnen eine Ehebescheinigung aus.

 

Die Bürgerliche Ehe ist eine Voraussetzung für jede religiöse Ehe.


Ihre Kommentare

Mein Kommentar

Bitte melden Sie sich an oder registrieren Sie sich, um auf SeMarier.ch ein Kommentar zu lassen.

< Zurück zu Ratschlägen

Votre espace mariée

WARUM REGISTRIEREN?




Genießen Sie ein kostenloses Hochzeits-Benutzerkonto, dass das organisieren ihrer Hochzeit erleichtert:

- Ihr Budget

- Ihr Stundenplan

- Ihre Favoriten

- Ihre Preisanfragen

- Ihre Kommentare und Publikationen ...



... Alles ist für eine erfolgreiche und stressfreie Vorbereitung dort dann versammelt!


Durch die Registrierung auf der Website semarier.ch können Sie auch an unseren Wettbewerben teilnehmen!

Inscription Connexion
©Copyright semarier.ch - All rights reserved